Bernd Buck hat in Konstanz Physik studiert und war anschließend als Entwickler, Entwicklungsleiter und Technischer Geschäftsführer im familieneigenen Unternehmen (ifm electronic gmbh) tätig. Er traf dort auf eine ausgezeichnete Innovationskultur, deren Prinzipien er genau beobachtete und hinterfragte. Da er erkannte, dass das systemische Denken perfekt zur Arbeitsweise beim Innovieren passte, bildete er sich zum systemischen Coach und Berater weiter. Seine Ausbildung und Praxiserfahrung bewegten ihn zur Entwicklung des Modells für Systemisches Innovationsmanagement: INNERINNOVATION, das er im gleichnamigen Buch veröffentlichte. Er ist tätig als systemischer Organisationsberater mit Schwerpunkt Innovationsprozesse und Innovationskultur.