Gestartet: 3. Curriculum „Effectuation Expert“

Letztes Wochenende war es so weit: Das 3. Curriculum Effectuation Expert nahm in Düsseldorf Fahrt auf. Die weitere Reise geht über Berlin, München und Münster nach Essen, wo die 15 TeilnehmerInnen aus Deutschland und der Schweiz im Mai 2018 ihre Projektarbeiten...

Seminartipp: Was macht Unternehmen unternehmerisch?

Wenn klassische Managementinstrumente nicht mehr funktionieren, ist unternehmerisches Handeln gefragt! Im Seminar „Effectuation: Was macht Unternehmen unternehmerisch?" lernen die TeilnehmerInnen unter anderem, was, anstatt zu planen getan werden kann, um Wirkung zu...

5. Globale Effectuation-Konferenz, 31.5.-1.6.2018

Unter dem Motto „Bringing Effectuation home to Darden“ findet die 5. Globale Effectuation-Konferenz diesmal in den USA statt. Den Auftakt macht eine Veranstaltung zu sozialem Unternehmertum (30.-31.7.2017) in Blatimore, MD. Vor dem traditionellen Konferenz-Format in Charlottesville, VA, (2.-3.8.2017) ist ebendort am 1.8.2017 ein Effectuation-Informationstag geplant.

Lieferbar: „Effectuation“ in der 3. Auflage

Das "blaue Buch" zu Effectuation ist ab sofort in seiner dritten, vollständig überarbeiteten und aktualisierten Auflage lieferbar. Den Schwerpunkt der Überarbeitung bilden die Praxis-Aspekte von Effectuation: Neue ausführliche Fallbeispiele aus der Unternehmenspraxis...

Sarasvathy erhält “Foundational Paper Award”

Prof. Saras Sarasvathy, Urheberin des Effectuation-Modells, hat am 7. August 2017 in Atlanta während der weltweit größten Managementkonferenz (Academy of Management) den Foundational Paper Award der Entrepreneurship Division verliehen bekommen. Die Academy of...

Artikel: Projekte im Ungewissen meistern

Die VUCA-Welt fordert von Mitarbeitern unternehmerisches Denken und Handeln, Projekte gelten als „Unternehmen auf Zeit“. Effectuation liefert als eigenständige Entscheidungslogik die passenden Methoden und Strategien, mit denen sich hochmotivierte Projektteams bilden, die Vorhaben umgehend vorantreiben. Dr. Eric Heinen-Konschak und Bettina Brendle haben den Ansatz in der IT der GIZ eingeführt und berichten in einem 2-teiligen Artikel im Projektmagazin von ihren Erfahrungen.

Curriculum Effectuation Expert 2017

Das Curriculum Effectuation Expert geht im Oktober in den dritten Durchgang. Die meisten Plätze sind bereits vergeben - es gibt noch Restplätze. Unser "wanderndes Lernlabor" für unternehmerisches Gestalten über 5x3 Tage ist diesmal auch als Kurz-Curriculum über 3x3...

Interview Kilian Kleinschmidt: Unternehmerische Lösungen für humanitäre Probleme

„Jetzt finden die Idee alle geil. Durch Medienberichte über das Lager Zaatari sind Flüchtlingsstädte in aller Munde. Wissenschaftler, Architekten, Städteplaner und viele andere Professionen nehmen sich des Themas an.“ Kilian Kleinschmidt, einst „Bürgermeister“ von Zaatari, dem größten Flüchtlingslager im Nahen Osten, ist jedoch bereits einige Schritte weiter.

Podcast: Auf der Welle des Ungewissen reiten

Georg Jocham (Podcast „Abenteuer Problemlösen“) im Gespräch mit Michael Faschingbauer über Effectuation. „In meinen Podcast habe ich ihn eingeladen, weil Effectuation einerseits ein methodischer Zugang zur Lösung von Problemen ist, und damit genau das Kernthema des Podcasts trifft. Andererseits weil Effectuation den besonderen Anforderungen unserer Zeit, Probleme lösen und Entscheidungen treffen bei immer größerer Komplexität und immer größerer Unsicherheit nach meiner Einschätzung besser gerecht wird als andere Ansätze.“